Energiea -Wege zu  Wohlbefinden - Christiane Huber - Berührung - Entspannung - Meditation - Einklang - Lebendigkeit - Ohashiatsu - Workshop - Klangmassage - Senioren - Psychohygiene - Balance - Meditation - Reiki - Kristallklangschale - Psychologische Ber
Freude an der Aktivität und Achtsamkeit auf schöne Dinge, wie die Blüte der Rose mit ihrem Duft zu genießen, als Ziel des Lebens.

Vital und lebendig in allen Lebensphasen zu sein, sich wohl zu fühlen egal wie alt man ist, der Traum vieler  Menschen. Um sich diesen Wunsch zu erfüllen, ist es hilfreich auf die Signale seines Körpers zu hören. Dies in der Entspannung der Berührung zu tun ist eine wunderbare Gelegenheit dazu.  Beschwerden nicht als selbstverständlich zu nehmen,  etwas für sich zu tun um unbeschwert die Zeit und den Moment genießen zu können. Gemeinsam erörtern wir Ihre Wünsche und gemeinsam wir finden die für Sie passende Methode. Ob es Ihr Wunsch ist über fachkundige Berührung durch die Kraftquelle Reiki  eine Steigerung der Lebensenergie oder durch Bewegungen in der Natur zu erfahren,  die Möglichkeiten stehen offen für Sie!

Energiea - Christiane Huber - Berührung - Entspannung - Meditation - Einklang - Lebendigkeit - Ohashiatsu - Workshop - Klangmassage - Senioren - Psychohygiene - Balance - Meditation - Reiki - Kristallklangschale - Psychologische Ber
Begeisterung, Lebenslust, Frohsinn bewahren - sich seiner Selbst sicher zu sein um voll im Leben zu stehen.

Das späte Erwachsenenalter ist eine Zeit der großen Veränderungen, des Abschieds und des Neubeginns. Äußere Wandel wie der Wechsel von Berufs- zur Privatperson, innere Metamorphosen durch Umwandlungen im eigenen Körper sind Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Vertrautes verändert sich, die Lebensumstände werden neugestaltet. Eventuell bringt es diese Entwicklung mit sich, zu reflektieren, um die Zeit zu nutzen, lang gehegte Wünsche umzusetzen, bisher nicht realisierte Träume zu verwirklichen. In dieser Zeit ist es hilfreich, sich in seinem Körper zu Hause zu fühlen, sich seine Flexibilität zu bewahren um mit den neuen Gegebenheiten und Lebensumständen gut umgehen zu können.

Der körperliche Flexibilität folgt auch die geistige Anpassungsfähigkeit, passive Dehnungen in einem angenehmen Entspannungszustand fördern beides. Berührung verbindet und unterstützt sich auf Neues einzulassen, wenn Vertrauen da ist damit Neues zu Gewohntem werden kann.